ONLINESHOP

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
en
 
 
AUSSTELLUNGSKATALOGE | JOSE DÁVILA

35,00 €
lieferbar

JOSE DÁVILA. Die Feder und der Elefant | 2. Jun 2017 - 10. Jun 2018 | Sonderausstellung
Katalog zur Sonderausstellung | 224 Seiten | 150 Abbildungen | Softcover | Hatje Cantz | deutsch-englische Ausgabe

Im Ausstellungsformat Neuland zeigt die Hamburger Kunsthalle bereits zum zweiten Mal Positionen internationaler Künstler_innen, die sich in ihrem Werk mit globalen Veränderungsprozessen, mit Fragen von Identität und Verortung beschäftigen. Für den gleichnamigen Projektraum Neuland werden dafür im jährlich wechselnden Rhythmus neue Werke konzipiert. Auf Einladung des Museums hat nun der mexikanische Künstler Jose Dávila (*1974, Guadalajara) neue Werke entworfen: Sieben gleichermaßen fragile wie imposante raumgreifende Skulpturen spielen mit physikalischen Kräften, Balance und Masse.

Die Schwerkraft verlangsamt Objekte, die aufwärts streben, und beschleunigt stetig den Weg derer, die sich abwärts bewegen. Sie zieht Körper hinab auf die Erde und hält Planeten und Sterne in Bewegung. Diese Kräfte nutzt Dávila in seinen Skulpturen und veranschaulicht sie in der Stabilität und Fragilität von Stein und Glass. In konstanter Balance stehen in Dávilas Werken Steinblöcke aufeinander, von der Strenge und Gleichmäßigkeit ihrer Strukturen gekennzeichnet. Seine Skulpturen erschaffen ein kraftvolles Spiel von Zerbrechlichkeit und Stärke, von Balance und Gleichgewicht. Die Publikation Der Elefant und die Feder präsentiert seine Skulpturen aus den Jahren 2014–2017 einschließlich der aktuellen Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle.